Jugend

Die Schildgener Schützenjugend

Vorschau

Auch wir, die Jugend der Schildgener Schützen, möchten uns hier vorstellen.
Mittwochs abends ab 18.00 Uhr ist das Schützenheim fest in der Hand der Schüler- und Jungschützen. Egal ob Training, Wertungsschießen oder einfach nur gemütlich zusammensitzen und reden, hier ist immer etwas los. Zur Zeit sind wir genau 20 junge Freunde die sich aus 4 Schülerschützen, 6 Schützenlieseln und 10 Jungschützen zusammensetzen. Alle zwischen 10 und 24 Jahren jung. Für die nötige Ordnung sorgen zwei Schülerbetreuer sowie der Jungschützenmeister mit seinem Stellvertreter. Um den Schießsport zu fördern sind mittwochs 4 Schießleiter anwesend. Sie vermitteln den sicheren und ordnungsgemäßen Umgang mit dem Luftgewehr und der Luftpistole.
Um das Gelernte auch umzusetzten finden verschiedene Wettkämpfe statt, an denen wir meist erfolgreich teilnehmen. Urban-Pokal, Biathlon, Winterpokal, Wanderketten sind nur einige Beispiele für Wettkämpfe, an denen wir uns mit anderen Vereinen messen. Vereinsintern ist ebenfalls an breites Angebot an Wettkämpfen vorhanden. Hier zum Beispiel die  Schüler- und Jugendwertungen, aufgeteilt in Sommer und Wintersaison oder den Johann-Valdor-Pokal.
Auch im sportlichen Bereich ist unsere Jugend aktiv. In der 3. Mannschaft kommt ein Großteil aus der Jugend und die restlichen Mannschaftsmitglieder sind ebenfalls erst vor kurzem von der Jugend zu den Schützen gewechselt.
Das der Schießsport viel Spaß macht, zeigt die starke Teilnehmerzahl an unseren „langen Nächten“. Hier verbringen wir bis in die Nacht einen spannenden Wettkampf um den „Nacht der Nächte Pokal“.
Doch Schießen ist noch lange nicht alles, was wir gemeinsam unternehmen. So gibt es eine Gruppe, die im Sommer gerne Ski unter den Füßen hat, allerdings auch gerne schwimmen geht. Hier werden in unregelmäßigen Abständen die Wasserskianlagen in der Umgebung unsicher gemacht. Blaue Flecken und jede Menge Spaß sind hier ein fester Bestandteil.
Und wer nicht gerne nass wird, der ist in unserer Motorsportgruppe bestens aufgehoben. Das Kartfahren erfreut sich auch bei uns einer sehr großen Beliebtheit. Eine kleine Gruppe hat sich sogar ein eigenes Kart zugelegt.
Eintagesausflüge in Freizeitparks oder auch Kurzurlaube übers Wochenende gehören natürlich auch zum festen Programm. Doch auch eine Übernachtung draußen an unserem Hochstand oder ein gemeinsamer DVD Abend sind gerne gesehen. Dieses Jahr hat unser Schützenkönig die Schülerschützen alle ins Phantasialand eingeladen. Das Highlight neben dem Schützenfest ist natürlich unsere jährliche Jungschützentour. Hier verbringen wir alle zusammen ein meist von der Sonne verwöhntes Wochenende. Besonders beliebt sind hier unsere Kanutouren. Teils über, teils unter Wasser haben wir schon so manchen Fluß bezwungen.
Ein ganz besonderer Teil unserer Jugendgruppe sind unsere Bambinis. Dürfen die Schüler und Jungschützen öfters hören, das sie die Zukunft des Vereines sind, so sind die Bambinis unsere Zukunft. Da sie vom Gesetzgeber aus noch kein Luftgewehr benutzen dürfen, haben wir vor einigen Jahren extra ein Lasergewehr gekauft. Schnell zeigte sich, das diese Anschaffung goldrichtig war. Mittlerweile haben auch die Bambinis ihre eigene Jahreswertung und dieses Jahr haben dort bereits 12 Bambinis mit geschossen. Die Jüngste unserer aktiven Bambinis ist gerade vier Jahre jung. Doch auch bei den Jüngsten wird bereits genau darauf geachtet, das der vernünftige und sichere Umgang mit unserem Sportgerät immer an erster Stelle steht. 2009 waren auch unsere Bambinis das erste Mal mit auf unserer Jungschützentour, welche nach Schloss Dankern ins Emsland ging. Hier gab es für alle Altersklassen ein super Angebot an Aktivitäten, angefangen beim Indoorspieleland, über Kartbahn, Wasserski, Hochseilgarten bis zum Eislaufen im Hochsommer.
Dies ist nur ein kurzer Auszug aus unseren verschiedenen Aktivitäten in unserem Schützenleben. Wenn Ihr mehr über uns erfahren oder aktiv teilnehmen wollt, dann kommt doch einfach Mittwochs ab 18.00 Uhr bei uns im Schützenheim im "Am Schild 31" direkt am Bürgertreff Schildgen/Katterbach vorbei.
Natürlich könnt Ihr uns auch gerne per e-Mail anschreiben oder anrufen. Wir freuen uns über jeden Gast und jedes neue Gesicht in unseren Reihen.

Eure Schildgener Schützenjugend

1.Jungschützenmeister: Stefan Wester – stefan.wester(at)schuetzenverein-schildgen.de  – 0177 794 23 26
2.Jungschützenmeister: Christian Lukas
Schülerbetreuer: Annika Heppekausen, Dominik Meis